DATEN­SCHUTZ­ER­KLÄ­RUNG

1. DATEN­SCHUTZ AUF EINEN BLICK

All­ge­mei­ne Hin­wei­se

Die fol­gen­den Hin­wei­se geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie unse­re Web­site besu­chen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum The­ma Daten­schutz ent­neh­men Sie unse­rer unter die­sem Text auf­ge­führ­ten Daten­schutz­er­klä­rung.

Daten­er­fas­sung auf unse­rer Web­site

Wer ist ver­ant­wort­lich für die Daten­er­fas­sung auf die­ser Web­site?

Die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site erfolgt durch den Web­site­be­trei­ber. Des­sen Kon­takt­da­ten kön­nen Sie dem Impres­sum die­ser Web­site ent­neh­men.

Wie erfas­sen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den zum einen dadurch erho­ben, dass Sie uns die­se mit­tei­len. Hier­bei kann es sich z. B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ben.

Ande­re Daten wer­den auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unse­re IT-Sys­­te­me erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z. B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unse­re Web­site betre­ten.

Wofür nut­zen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Web­site zu gewähr­leis­ten. Ande­re Daten kön­nen zur Ana­ly­se Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det wer­den.

Rechts­grund­lage der Ver­ar­bei­tung

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dient unserem Unter­nehmen als Rechts­grund­lage für Ver­ar­bei­tungs­vor­gänge, bei denen wir eine Ein­wil­li­gung für einen bestimmten Ver­ar­bei­tungs­zweck ein­holen. Ist die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­gener Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags, dessen Ver­trags­partei die betrof­fene Person ist, erfor­der­lich, wie dies bei­spiels­weise bei Ver­ar­bei­tungs­vor­gängen der Fall ist, die für eine Lie­fe­rung von Waren oder die Erbrin­gung einer sons­tigen Leis­tung oder Gegen­leis­tung not­wendig sind, so beruht die Ver­ar­bei­tung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. b DSGVO. Glei­ches gilt für solche Ver­ar­bei­tungs­vor­gänge, die zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nahmen erfor­der­lich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Pro­dukten oder Leis­tungen. Unter­liegt unser Unter­nehmen einer recht­li­chen Ver­pflich­tung, durch welche eine Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­genen Daten erfor­der­lich wird, wie bei­spiels­weise zur Erfül­lung steu­er­li­cher Pflichten, so basiert die Ver­ar­bei­tung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. c DSGVO. In sel­tenen Fällen könnte die Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­genen Daten erfor­der­lich werden, um lebens­wich­tige Inter­essen der betrof­fenen Person oder einer anderen natür­li­chen Person zu schützen, Art. 6 Abs. S. 1 lit. d DSGVO. Letzt­lich könnten Ver­ar­bei­tungs­vor­gänge auch auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechts­grund­lage basieren Ver­ar­bei­tungs­vor­gänge, die von keiner der vor­ge­nannten Rechts­grund­lagen erfasst werden, wenn die Ver­ar­bei­tung zur Wah­rung eines berech­tigten Inter­esses unseres Unter­neh­mens oder eines Dritten erfor­der­lich ist, sofern die Inter­essen, Grund­rechte und Grund­frei­heiten des Betrof­fenen nicht über­wiegen.

Wel­che Rech­te haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?

Sie haben das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen, soweit die Rich­tig­keit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Ver­ar­bei­tung unrecht­mäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benö­tigen, Sie jedoch diese zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benö­tigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­ge­legt haben.

 

2. ALL­GE­MEI­NE HIN­WEI­SE UND PFLICHT­IN­FOR­MA­TIO­NEN

Daten­schutz

Die Betrei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Daten­schutz­er­klä­rung.

Wenn Sie die­se Web­site benut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, wel­che Daten wir erhe­ben und wofür wir sie nut­zen. Sie erläu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das geschieht.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z. B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stel­le

Die ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site ist:

Gebrü­der Eber­hard GmbH & Co.KG
Rei­ner­stra­ße 18 | 74080 Heil­bronn | Tel +49 (0) 7131 9160–0 | info@hn.eberhard.de

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z. B. Namen, E‑Mail-Adres­sen o. Ä.) ent­schei­det.

Gesetz­lich vor­ge­schrie­be­ner Daten­schutz­be­auf­trag­ter

Wir haben für unser Unter­neh­men einen Daten­schutz­be­auf­trag­ten bestellt:
Herr Gerd Rück­ert | Datenschutz@hn.eberhard.de

Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung

Sofern Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten auf Grund­lage von berech­tigten Inter­essen erar­beitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten ein­zu­legen, soweit dafür Gründe vor­liegen, die sich aus Ihrer beson­deren Situa­tion ergeben oder sich der Wider­spruch gegen Direkt­wer­bung richtet. Im letz­teren Fall haben Sie ein gene­relles Wider­spruchs­recht, das ohne Angabe einer beson­deren Situa­tion von mir umge­setzt wird. Möchten Sie von Ihrem Wider­rufs- oder Wider­spruchs­recht Gebrauch machen, genügt eine E‑Mail an unsere im Impressum der Web­seite ange­ge­bene Adresse.

Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de

Im Fal­le daten­schutz­recht­li­cher Ver­stö­ße steht dem Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu. Zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de in daten­schutz­recht­li­chen Fra­gen ist der Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­trag­te des Bun­des­lan­des, in dem unser Unter­neh­men sei­nen Sitz hat. Eine Lis­te der Daten­schutz­be­auf­trag­ten sowie deren Kon­takt­da­ten kön­nen fol­gen­dem Link ent­nom­men wer­den: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit

Eine Über­mitt­lung Ihrer per­sön­li­chen Daten an Dritte zu anderen als den im Fol­genden auf­ge­führten Zwe­cken findet nicht statt. Wir geben Ihre per­sön­li­chen Daten an Dritte nur weiter, wenn:

  • Sie Ihren nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO aus­drück­liche Ein­wil­li­gung dazu erteilt haben,
  • die Wei­ter­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein über­wie­gendes schutz­wür­diges Inter­esse an der Nicht­wei­ter­gabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Wei­ter­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetz­liche Ver­pflich­tung besteht, sowie
  • dies gesetz­lich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwick­lung von Ver­trags­ver­hält­nissen mit Ihnen erfor­der­lich ist.

 

Betrof­fe­nen­rechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Aus­kunft über Ihre von uns ver­ar­bei­teten per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen. Ins­be­son­dere können Sie Aus­kunft über die Ver­ar­bei­tungs­zwecke, die Kate­gorie der per­so­nen­be­zo­genen Daten, die Kate­go­rien von Emp­fän­gern, gegen­über denen Ihre Daten offen­ge­legt wurden oder werden, die geplante Spei­cher­dauer, das Bestehen eines Rechts auf Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung oder Wider­spruch, das Bestehen eines Beschwer­de­rechts, die Her­kunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer auto­ma­ti­sierten Ent­schei­dungs­fin­dung ein­schließ­lich Pro­filing und ggf. aus­sa­ge­kräf­tigen Infor­ma­tionen zu deren Ein­zel­heiten ver­langen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unver­züg­lich die Berich­ti­gung unrich­tiger oder Ver­voll­stän­di­gung Ihrer bei uns gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen, soweit nicht die Ver­ar­bei­tung zur Aus­übung des Rechts auf freie Mei­nungs­äu­ße­rung und Infor­ma­tion, zur Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung, aus Gründen des öffent­li­chen Inter­esses oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen, soweit die Rich­tig­keit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Ver­ar­bei­tung unrecht­mäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benö­tigen, Sie jedoch diese zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benö­tigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­ge­legt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rierten, gän­gigen und maschi­nen­les­baren Format zu erhalten oder die Über­mitt­lung an einen anderen Ver­ant­wort­li­chen zu ver­langen;
  • gemäß Art. 22 DSGVO nicht einer aus­schließ­lich auf einer auto­ma­ti­sierten Ver­ar­bei­tung – ein­schließ­lich Pro­filing – beru­henden Ent­schei­dung unter­worfen zu werden, die Ihnen gegen­über recht­liche Wir­kung ent­faltet oder Sie in ähn­li­cher Weise erheb­lich beein­träch­tigt;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Ein­wil­li­gung jeder­zeit uns gegen­über zu wider­rufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Daten­ver­ar­bei­tung, die auf dieser Ein­wil­li­gung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fort­führen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie unbe­schadet eines ander­wei­tigen ver­wal­tungs­recht­li­chen oder gericht­li­chen Rechts­be­helfs das Recht, sich bei einer Auf­sichts­be­hörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Auf­sichts­be­hörde Ihres übli­chen Auf­ent­halts­ortes oder Arbeits­platzes oder den Ort des Orts des mut­maß­li­chen Ver­stoßes wenden, wenn die betrof­fene Person der Ansicht ist, dass die Ver­ar­bei­tung der sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten gegen die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung der EU (DS-GVO) ver­stößt.

Aus­kunftsrecht, Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung, Löschung und Wider­spruch

Auf schrift­liche Anfrage infor­mieren wir Sie über die zu Ihrer Person durch uns gespei­cherten Daten. Sie haben auch ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung, Wider­spruch oder Löschung dieser Daten. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Web­seite ange­ge­bene Adresse zu richten.

Wider­spruch gegen Wer­be-E-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

3. DATEN­ER­FAS­SUNG AUF UNSE­RER WEB­SITE

Coo­kies

Unsere Inter­net­seite ver­wendet Coo­kies. Ein Cookie ist eine Text­datei, die beim Besuch einer Inter­net­seite erstellt und auf dem System des Nut­zers der Web­site zwi­schen­ge­spei­chert wird. Wird der Server unserer Web­seite erneut vom Nutzer der Web­site auf­ge­rufen, sendet der Browser des Nut­zers der Web­site den zuvor emp­fan­genen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die durch dieses Ver­fahren erhal­tenen Infor­ma­tionen aus­werten. Durch Coo­kies können bei­spiels­weise Wer­be­ein­blen­dungen gesteuert oder das Navi­gieren auf einer Inter­net­seite erleich­tert werden. Coo­kies sind teil­weise erfor­der­lich, um die Funk­ti­ons­fä­hig­keit unseres Web­seiten-Betriebs zu ermög­li­chen (als Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO genannt, die Wah­rung der berech­tigten Inter­essen des Betrei­bers dieser Web­seite — wir ver­wenden Coo­kies nur in Ver­ein­ba­rung mit Art. 5 Abs. 1 lit a DSGVO, also gemäß der Prin­zi­pien „Recht­mä­ßig­keit, Ver­ar­bei­tung nach Treu und Glauben, Trans­pa­renz“).

Wenn Sie die Nut­zung von Coo­kies gene­rell unter­binden wollen, können Sie dies durch lokale Ein­stel­lungen in Ihrem Inter­net­browser, (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

Sofern es sich um tech­nisch nicht not­wen­dige Coo­kies han­delt, finden Sie in dieser Daten­schutz­er­klä­rung wei­tere Infor­ma­tionen zu von Tools und Plugins ein­ge­setzten Coo­kies.

All­ge­meine Erhe­bung von Daten

Wenn Sie auf unsere Web­seite zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vor­gang in einer Pro­to­koll­datei auf unserem Web­server gespei­chert. Im Ein­zelnen können fol­gende Daten gespei­chert werden:

  • IP-Adresse (wenn mög­lich, wird diese anony­mi­siert gespei­chert)
  • Domain-Name der Web­seite, von der Sie kamen
  • Namen der abge­ru­fenen Dateien
  • Datum und Uhr­zeit eines Abrufs
  • Name Ihres Internet Ser­vice Pro­vi­ders
  • sowie ggf. Betriebs­system und Brow­ser­ver­sion Ihres End­ge­räts

IP-Adressen spei­chern wir nur aus Daten­si­cher­heits­gründen, um die Sta­bi­lität und die Sicher­heit unseres Sys­tems zu gewähr­leisten (Rechts­grund­lage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die sta­tis­ti­sche Aus­wer­tung anony­mi­sierter Daten­sätze bleibt vor­be­halten.

Ser­ver-Log-Datei­en

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log-Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge
  • IP-Adres­se

Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.

Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet.

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfra­ge­for­mular inklu­sive der von Ihnen dort ange­ge­benen Kon­takt­daten zwecks Bear­bei­tung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fragen bei uns gespei­chert und ver­ar­beitet. Ihre Daten werden aus­schließ­lich zweck­ge­bunden zur Beant­wor­tung und Bear­bei­tung Ihrer Frage genutzt. Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt hier nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grund­lage Ihrer frei­willig erteilten Ein­wil­li­gung. Sie können dem jeder­zeit wider­spre­chen (Wider­rufs­recht).

News­letter

Wir ver­senden News­letter mit werb­li­chen Infor­ma­tionen nur mit der Ein­wil­li­gung der Emp­fänger oder auf­grund einer gesetz­li­chen Erlaubnis.Die Anmel­dung zu unserem News­letter erfolgt über ein Double-Opt-In-Ver­fahren: Sie erhalten nach der Anmel­dung eine E‑Mail, in der Sie Ihre Anmel­dung bestä­tigen sollen.Diese Bestä­ti­gung ist not­wendig, um Sie als Inhaber der E‑Mail zu veri­fi­zieren.Die Anmel­dung zum News­letter wird pro­to­kol­liert, um die Anmel­dung gemäß den recht­li­chen Anfor­de­rungen nach­weisen zu können.Dies umfasst die Spei­che­rung der Zeit­punkte der Anmel­dung und Bestä­ti­gung sowie Ihre IP-Adresse. Ebenso werden wei­tere Daten, die Sie bei der News­letter-Anmel­dung ange­geben haben, abge­spei­chert.Ihre Infor­ma­tionen außer der E‑Mail-Adresse nutzen wir ledig­lich zur Per­so­na­li­sie­rung des News­let­ters, dazu gehört bei­spiels­weise Ihr Name.Sie können den Erhalt des News­let­ters jeder­zeit kün­digen. Einen Link zur Kün­di­gung des News­let­ters finden Sie in jeder News­letter-Mail.

Ver­trau­lich­keit Ihres Kun­den­zu­gangs

Wenn Sie Zugang zu einem geschützten Bereich auf unserer Web­seite erhalten haben, der durch ein Pass­wort gesi­chert ist, sind Sie dafür ver­ant­wort­lich, dieses Pass­wort ver­trau­lich zu behan­deln. Wir bitten Sie, das Pass­wort nie­mandem mit­zu­teilen.

Links zu anderen Web­sites

Unsere Website/App kann von Zeit zu Zeit Links zu Web­sites Dritter oder zu anderen Web­sites von uns selbst ent­halten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Web­sites folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Web­sites ihre eigenen Daten­schutz­richt­li­nien haben und dass wir für diese Richt­li­nien keine Ver­ant­wor­tung oder Haf­tung über­nehmen. Bitte über­prüfen Sie diese Daten­schutz­richt­li­nien, bevor Sie per­so­nen­be­zo­genen Daten an diese Web­sites wei­ter­geben.

Kom­men­tar­funk­tion

Auf ein­zelnen Seiten oder Bei­trägen gibt es eine frei­wil­lige Kom­men­tar­funk­tion für Nutzer, die ihre Mei­nung zur jewei­ligen Seite oder zum einem Bei­trag mit­teilen möchten. Der Kom­mentar wird nach posi­tiver Prü­fung frei­ge­geben und erscheint öffent­lich auf der Seite, wo der Kom­mentar abge­schickt wurde. Einen Anspruch auf Frei­gabe eines Kom­men­tars gibt es nicht. Der Kom­men­tie­rende muss einen Namen angeben, dies darf ein Pseud­onym sein. Ebenso muss der Kom­men­tie­rende eine Email-Adresse angeben. Dies dient dazu, ihn bzgl. des Status seines Kom­men­tars zu infor­mieren ins­be­son­dere auch, wenn er im Kom­mentar eine Frage gestellt hat und auf Ant­wort wartet. Die Email Adresse wird nicht öffent­lich ange­zeigt und nicht an Dritte wei­ter­ge­geben und nicht manuell aus­ge­wertet. Die IP-Adresse des Kom­men­tie­renden wird nur in anony­mi­sierter Form gespei­chert. Der Kom­mentar wird dau­er­haft gespei­chert, bis er von Ihnen (oder einem Admi­nis­trator) wieder gelöscht wird. Ihre zum Kom­mentar ange­ge­bene Email-Adresse wird nur zu dem Zwecke gespei­chert, um Ihnen eine Benach­rich­ti­gung im Falle einer Ant­wort auf Ihren Kom­mentar zukommen zu lassen. Wei­tere von Ihnen ange­ge­bene Daten zum Kom­mentar werden am Kom­mentar ver­öf­fent­licht, sofern Sie diese angeben. Wird ein Name abge­fragt, können Sie auch ein Pseud­onym ver­wenden.

 

4. PLUGINS UND TOOLS

SSL- bzw. TLS-Ver­­­schlüs­­se­­lung

Diese Web­site nutzt die SSL-Ver­schlüs­se­lung (Secure Socket Layer) für die Über­tra­gung von Daten Ihres Brow­sers zu unserem Server und zu Ser­vern, die Dateien bereit­stellen, welche wir auf unserer Web­seite einbinden.Mit SSL werden Daten ver­schlüs­selt über­tragen. Die Daten sind nicht ver­än­derbar und der Absender kann iden­ti­fi­ziert werden.Sie erkennen das Vor­han­den­sein der SSL-Ver­schlüs­se­lung anhand des vor­an­ge­stellten Textes “https” vor der Adresse der Web­seite, die sie im Browser auf­rufen.

Ver­weise auf Web­sites Dritter

Auf dieser Web­seite werden Ver­weise auf Web­seiten Dritter in Form soge­nannter Links bzw. Ver­lin­kungen ange­boten. Erst wenn Sie auf einen sol­chen Link kli­cken, werden Daten zum Link­ziel über­tragen. Dies ist tech­nisch not­wendig. Die über­tra­genen Daten sind ins­be­son­dere: Ihre IP-Adresse, der Zeit­punkt zu dem Sie den Link ange­klickt haben, die Seite auf der Sie den Link ange­klickt haben, Angaben zu Ihrem Internet-Browser. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten zum Link­ziel über­tragen werden, kli­cken Sie den Link nicht an.

Font Awe­some Schriftart

Diese Seite nutzt zur Dar­stel­lung die Schriftart Font Awe­some. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Schriftart. Dabei wird Ihre IP-Adresse samt der Seite (Inter­net­adresse), die Sie besucht haben, an die Firma NetDNA, LLC (3575 Cahu­enga Blvd. West, Suite 330, Los Angeles, CA 90068, USA) über­tragen. Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie unter https://www.maxcdn.com/legal/#privacy.

Google Schrift­arten

Diese Seite nutzt zur Dar­stel­lung bestimmte Schrift­arten der Firma Google Ire­land Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Schrift­arten. Dabei wird Ihre IP-Adresse samt der Seite (Inter­net­adresse), die Sie besucht haben, an einen Server von Google über­tragen. Wei­tere Infor­ma­tionen zu Google Schrift­arten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/. Bitte beachten Sie, dass ame­ri­ka­ni­sche Geheim­dienste auf­grund des Cloud Act mög­li­cher­weise Zugriff auf per­so­nen­be­zo­gene Daten erhalten könnten, die beim Ein­binden dieses Tools zwangs­läufig auf­grund des Internet Pro­to­kolls mit Google aus­ge­tauscht werden.

You­Tube

Wir haben You­Tube-Videos auf unserer Web­seite ein­ge­bunden, die auf den Ser­vern des Anbie­ters You­Tube gespei­chert werden und von unserer Web­seite über eine Ein­bet­tung abspielbar sind. Die Ein­bet­tung der Videos erfolgt mit akti­vierter Option für erwei­terte Daten­schutz­ein­stel­lungen. Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Com­puter You­Tube-Coo­kies und Dou­ble­Click-Coo­kies gespei­chert und mög­li­cher­weise Daten an Google Ire­land Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”), als You­Tube-Betreiber über­tragen.

Beim Abspielen von bei You­Tube gespei­cherten Videos werden nach aktu­ellem Stand min­des­tens fol­gende Daten an Firma Google als You­Tube-Betreiber und Betreiber des Dou­ble­Click-Netz­werks über­tragen: IP-Adresse und Cookie, die spe­zi­fi­sche Adresse der bei uns auf­ge­ru­fenen Seite, Sys­tem­datum und Zeit des Auf­rufs, Ken­nung Ihres Brow­sers.

Die Über­tra­gung dieser Daten erfolgt unab­hängig davon, ob Sie ein Google Nut­zer­konto haben, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob Sie kein Nutzer-Konto besitzen. Wenn Sie derart ange­meldet sind, werden diese Daten mög­li­cher­weise von Google direkt Ihrem Konto zuge­ordnet. Wenn Sie die Zuord­nung zu Ihrem Profil nicht wün­schen, müssen Sie sich vor Akti­vie­rung des Abspiel-But­tons für das Video aus­loggen.

You­Tube bzw. Google spei­chern diese Daten als Nut­zungs­pro­file und nutzt diese ggf. für Zwecke der Wer­bung, Markt­for­schung und/oder bedarfs­ge­rechten Gestal­tung ihrer Web­seiten. Eine solche Aus­wer­tung erfolgt ins­be­son­dere (auch für nicht ange­mel­dete Nutzer) zur Erbrin­gung von bedarfs­ge­rechter Wer­bung und um andere Nutzer über Ihre Akti­vi­täten auf unserer Web­seite zu infor­mieren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bil­dung dieser Nut­zer­pro­file, wobei Sie sich zur Aus­übung dessen an Google als Betreiber von You­Tube richten müssen.

Wei­tere Infor­ma­tionen zum Zweck & Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch Google erhalten Sie auf dieser Infor­ma­ti­ons­seite.

Bitte beachten Sie, dass ame­ri­ka­ni­sche Geheim­dienste auf­grund des Cloud Act mög­li­cher­weise Zugriff auf per­so­nen­be­zo­gene Daten erhalten könnten, die beim Ein­binden dieses Tools zwangs­läufig auf­grund des Internet Pro­to­kolls mit Google aus­ge­tauscht werden.

Goog­le Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­arten so genannte Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benö­tigten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­arten kor­rekt anzu­zeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Browser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Google auf­nehmen. Hier­durch erlangt Google Kenntnis dar­über, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site auf­ge­rufen wurde. Die Nut­zung von Google Web Fonts erfolgt im Inter­esse einer ein­heit­li­chen und anspre­chenden Dar­stel­lung unserer Online-Ange­bote. Dies stellt ein berech­tigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­puter genutzt. Wei­tere Infor­ma­tionen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps For­mular

Wir bieten ein Ein­ga­be­for­mular an, mit dem Sie zu einer Adresse die Posi­tion auf der Karte anzeigen lassen können, etwa zur Rou­ten­pla­nung. Die zugrunde lie­gende Kar­ten­soft­ware wird von der Firma Google Ire­land Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”) bereit­ge­stellt. Erst wenn Sie das For­mular abschi­cken, wird Ihre Ein­gabe samt Ihrer IP-Adresse und der Adresse der Seite, auf dem sich das For­mular befindet, zu Google über­tragen. Durch die Nut­zung des For­mu­lars erklären Sie sich mit der Erfas­sung, Bear­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Google und dessen Ver­tre­tern ein­ver­standen. Nut­zungs­be­din­gungen von Google Maps. Daten­schutz­be­stim­mungen von Google

Bitte beachten Sie, dass ame­ri­ka­ni­sche Geheim­dienste auf­grund des Cloud Act mög­li­cher­weise Zugriff auf per­so­nen­be­zo­gene Daten erhalten könnten, die beim Ein­binden dieses Tools zwangs­läufig auf­grund des Internet Pro­to­kolls mit Google aus­ge­tauscht werden.

Goog­le Maps

Diese Inter­net­prä­senz ver­wendet die Kar­ten­soft­ware Google Maps von Google Ire­land Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Durch die Nut­zung dieser Web­seite erklären Sie sich mit der Erfas­sung, Bear­bei­tung und Nut­zung der mög­li­cher­weise auto­ma­ti­siert erho­benen Daten durch Google und dessen Ver­tre­tern ein­ver­standen. Nut­zungs­be­din­gungen von Google Maps. Zusätz­liche Infor­ma­tionen finden Sie in den Daten­schutz­be­stim­mungen von Google. Google Maps lädt Google Schriften nach, um die Karte kor­rekt anzeigen zu können. Die Google Schriften werden eben­falls von einem Google Server geladen. Wei­tere Infor­ma­tionen zu diesen Google Schrift­arten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq.

Bitte beachten Sie, dass ame­ri­ka­ni­sche Geheim­dienste auf­grund des Cloud Act mög­li­cher­weise Zugriff auf per­so­nen­be­zo­gene Daten erhalten könnten, die beim Ein­binden dieses Tools zwangs­läufig auf­grund des Internet Pro­to­kolls mit Google aus­ge­tauscht werden.

Sicher­heits­hin­weis

Wir sichern unsere Web­seite und sons­tige IT-Sys­teme durch geeig­nete tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nahmen gegen Ver­lust, Zer­stö­rung, unbe­rech­tigten Zugriff, unbe­rech­tigte Ver­än­de­rung oder unbe­rech­tigte Ver­brei­tung Ihrer Daten ab. Ein voll­stän­diger Schutz gegen alle Gefahren ist prak­tisch trotz aller Sorg­falt jedoch nicht in jedem Fall mög­lich. Weil bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E‑Mail die voll­stän­dige Daten­si­cher­heit von uns nicht gewähr­leistet werden kann, emp­fehlen wir zur Über­mitt­lung von ver­trau­li­chen Infor­ma­tionen den Postweg.

Wor­d­Press

Wir ver­wenden Wor­d­Press als Redak­ti­ons­system für unsere Web­seite. Wor­d­Press ver­wendet funk­tio­nale (not­wen­dige) Coo­kies, um den Anmel­de­pro­zess für Redak­teure und Admi­nis­tra­toren zu gewährleisten.Insbesondere wird beim Ver­such, sich an die Admi­nis­tra­ti­ons­ober­fläche von Wor­d­Press anzu­melden, ein Cookie namens wordpress_test_cookie gesetzt. Dieses Cookie wird aus­schließ­lich für die aktive Sit­zung ver­wendet und wird gelöscht, sobald Sie den Browser schließen.Das Cookie wird nicht zur Aus­wer­tung von Nut­zern ver­wendet.

Ände­rungen dieser Daten­schutz­er­klä­rung

Wir behalten uns vor, diese Daten­schutz­er­klä­rung zu ändern, wenn sich die Rechts­lage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Daten­er­fas­sung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüg­lich Erklä­rungen zur Daten­ver­ar­bei­tung. Sofern eine Ein­wil­li­gung des Nut­zers not­wendig ist oder Bestand­teile der Daten­schutz­er­klä­rung eine Rege­lung des Ver­trags­ver­hält­nisses mit Nut­zern ent­halten, erfolgt die Ände­rung der Daten­schutz­er­klä­rung nur nach Zustim­mung des Nut­zers.

Bitte infor­mieren Sie sich daher bei Bedarf über diese Daten­schutz­er­klä­rung, ins­be­son­dere, wenn Sie per­so­nen­be­zo­gene Daten mit­teilen.

Diese Web­seite wurde mit dem Daten­schutz-Tool www­schutz geprüft und gescannt. Die Daten­schutz­er­klä­rung wurde mit www­schutz erstellt.